Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme
Sie sind hier: Startseite / Dojo / Lehrer

Lehrer

Dr. Karsten Kiewitt (1. DAN Aikikai, 2. DAN Shumeikan Deutschland, C-Übungsleiterlizenz Breitensport des DOSB)

Karsten begann sein Aikido-Training 2005 bei Roger Fienhold-Sheen. Später setzte er es bei Christine Seidel fort. Von 2006 bis 2010 besuchte er regelmäßig Lehrgänge von Tamura Nobuyoshi Shihan. Ebenfalls seit 2006 trainiert er  regelmäßig bei Jacques Bonemaison Shihan (7. DAN) aus Paris, den er als seinen Lehrer angenommen hat.

Darüber hinaus besucht er die Lehrgänge weiterer Lehrer, in deren Aikido er Inspiration findet, z. B. Jan Nevelius Shihan, Jorma Lyly (beide Stockholm), Takemori Yasuhiko (Yokohama) und Oliver Schröter (Bad Dürkheim).

„Meinen Aikido-Weg kennzeichnet die Suche nach dem dialogischen Prinzip in der Aikido-Übung. Zwischenmenschliche Harmonie, das zentrale Ziel des Aikido, kann nur im kommunikativen Dialog entwickelt werden. Hier ist nach meinem Verständnis der Sinn der Partnerübung im Aikido zu sehen. Nur wenn die Übungspartner bereit sind, vorbehaltlos und offen miteinander in Kontakt zu treten, kann ein Dialog und somit Harmonie entstehen. Jegliche Form von Härte und Kampf, das Blockieren von Bewegungen des Partners, jedes Festhalten an einer Idee verhindern den Dialog und damit auch Harmonie.“